Chronologie und technische Daten

DIE KÖNIG-LUDWIG-BRÜCKE KEMPTEN

Chronologie/Zeittafel – Die König-Ludwig-Brücke Kempten

Standort Illerbrücke in Kempten im Allgäu
Funktion frührer Eisenbahnbrücke, heute Fahrrad- und Fußgängerbrücke
Ingenieur/Planer Sektionsingenieur Matthäus Strauß, Ingenieur-Practikant J. A. Rist
Baubeginn 1847
Indienststellung 1851
Konstruktion 3-feldrige Holzfachwerkkonstruktion nach dem Prinzip „Howe“
Gesamtlänge 121,6m
Größe der Felder (von Ost nach West) 35m, 52m, 25m
Höhe 30 m
Pfeilerachsabstand 37,0m – 54,8m – 28,6m