Publikation

Das Schiffshebewerk Niederfinow

Schriftenreihe Historische Wahrzeichen

Band 1
Das alte Schiffshebewerk Niederfinow

Autor: Dr. Eckhard Schinkel
DIN A5, 72 Seiten mit zahlreichen Abbildungen,
2. Auflage September 2009, – 3. Auflage folgt 2. Quartal 2013
ISBN 978-3-980728-14-0,

Euro 9,80 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zur Bestellung
Download Übersicht Band 1

Komplizierte Maschinen mit „eigenartigen Bedürfnissen“, so charakterisierte sie der berühmte Erneuerer der Ingenieur-Ausbildung, Alois Riedler.Schiffshebewerke sind zugleich einfach, kompliziert, beeindruckend, und jedes einzelne Schiffshebewerk ist das Ergebnis einer aufwändigen Problemlösung.
Eckhard Schinkel in dieser Geschichte des Schiffshebewerks Niederfinow neu aufgerollt. Die technischen Daten bleiben gleich, dennoch ist das Ergebnis eine im besten Sinn spannende Geschichte.

Autoreninformation
Der Autor: Dr. Eckhard Schinkel, Jg. 1952,
Studium der Germanistik, Philosophie, Kunstgeschichte, Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster.
Seit 1983 am LWL-Industriemuseum, Dortmund, zuletzt als Oberkustos und Wissenschaftlicher Referent.
Er ist Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen zu Themen aus der Technikgeschichte und der Industriekultur und Mitbegründer und Mitherausgeber der Zeitschrift“Industriekultur“.

 

Inhalt Seite
Vorwort des Herausgebers 6
Kurze Anmerkungen und Stichworte – Zur langen Geschichte der Schiffshebewerke 8
Schiffshebewerke um 1900 – Wettbewerb um die beste Lösung 12
Das Schiffshebewerk Niederfinow – Die Geschichte einer Annäherung 16
Technik – „Die ganz eigenartigen Bedürfnisse der Schiffshebewerke“ 28
Grundbau 30
Stahlgerüst 32
Antrieb und Sicherheit – Drehriegel D.R.P. 380377 (Loebell) 36
Trog und Seile – Modellversuche 38
Ausgewählte Betriebsanlagen – Kraftwerk, Seiltreidelanlage, Treidellokomotive 44
Heben und Senken der Schiffe 46
Hans Poelzig und sein gestalterischer Gegenentwurf 48
Herausragende Ingenieurbauwerke – Ausblick auf die neuen Schiffshebewerke 54
Anhang
Gutachten der Akademie des Bauwesens vom 11. Mai 1927 58
Technische Daten 62
Bildnachweis, Archiv, ausgewählte Literatur, Anmerkungen 64
Historische Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland
Bisher ausgezeichnete Bauwerke, Auszeichungen 2010 68
Förderverein Historische Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland e.V.
Aufgaben und Ziele, Vorstand, Kontakt, Mitgliedsanträge und -beiträge 71